Rechnungen steuerlich absetzen
Die Leistungen des
Schornsteinfegers sind
absetzbar





Wer Handwerkerleistungen steuerlich
absetzt, kann im Jahr bis zu 1.200 EUR
Steuern sparen





Vorsicht bei Barzahlung
Rechnungen steuerlich absetzenDie Handwerkerleistungen des Schornsteinfegers zählen zu den haushaltsnahen Dienstleistungen und können somit im Rahmen der Einkommensteuerer- klärung von der Steuer abgesetzt werden. Private Verbraucher können 20 % des Arbeitslohns aus einer Handwerkerrechnung, einschließlich Mehrwertsteuer, direkt von der persönlichen Einkommensteuer abziehen und sparen damit bis zu 1.200 Euro Steuern. Voraussetzung ist, dass die Arbeiten im Haus des Kunden und nicht in der Werkstatt des Handwerkers ausgeführt worden sind. Die Handwerkerrechnung lässt sich in dem Jahr Steuer mindernd geltend machen, in dem die Rechnung bezahlt wurde.

Reichen Sie bei Ihrem Finanzamt die Rechnung des Handwerkers und einen
entsprechenden Zahlungsnachweis (z. B. Kontoauszug) ein.

Eine Barzahlung der Handwerkerleistung wird vom Finanzamt nicht anerkannt.