Lohnt sich ein Schornsteinfegerwechsel?
Kräftige Preisabschläge
sind unrealistisch






Die Einschätzung von Verbraucherschützern








Service und Kundenfreundlichkeit
werden sich verbessern






 
Lohnt sich ein Schornsteinfegerwechsel? Wer hofft, durch den Schornsteinfegerwechsel mächtig zu sparen, sollte wissen, dass die Schornsteinfegergebühren bundeseinheitlich geregelt sind. Egal, welchen Schornsteinfeger
Sie künftig beauftragen, die zugrundeliegende Gebührenordnung ist immer die gleiche.


Verbraucherschützer halten kräftige Preisabschläge für nicht realistisch, weil die Gebühren eng geregelt sind.

Will man aus finanziellen Gründen den Schornsteinfeger wechseln, sollte man die anfallenden Fahrtkosten der freien Schornsteinfeger bei der Kalkulation nicht vergessen. Je nach dem, welchen Weg sie zurücklegen müssen, hat sich die Gebühreneinsparung schnell in Luft aufgelöst.


Wer mit seinem Schornsteinfeger unzufrieden ist, weil die Chemie nicht stimmt oder Service und Zuverlässigkeit zu wünschen übrig lassen, sollte vom Schornsteinfeger-wechsel Gebrauch machen.

Eine individuelle, kundenfreundliche Terminabsprache, eine transparente und vereinfachte Rechnungsstellung sowie sauberes, sorgfältiges Arbeiten werden ausschlaggebend dafür sein, wer künftig den Besen schwingen darf.