Energieausweis
Sie wollen ein Wohngebäude verkaufen,
vermieten oder mit öffentlichen Mitteln
sanieren? Dann brauchen Sie den
Energieausweis.





Der Energieausweis ist 10 Jahre gültig




Verbrauchs- oder Bedarfsausweis?
EnergieausweisDer Energieausweis gibt Aufschluss über die ener- getische Qualität eines Gebäudes und hilft, den künftigen Energieverbrauch besser abzuschätzen.
Im Klartext: Wer künftig ein Haus mieten oder kaufen möchte, kann die zu erwartenden Heizkosten besser einschätzen.



Wer sein Gebäude zwischenzeitlich saniert und dadurch die Energieeffizienz des Gebäudes verändert, muss den Energieausweis nach Abschluss der Sanierungsarbeiten erneuern lassen.


Ein Verbrauchsausweis ist gegenüber dem Bedarfsausweis zeit- und kostengünstiger.
Beim Verbrauchsausweis wird der Energieverbrauch des Nutzers der letzten drei Jahre dokumentiert. Der ausgewiesene Energiebedarf ist stark Nutzer abhängig und kann deshalb später erheblich abweichen.

Gerne stelle ich für Kunden in den Regionen Leverkusen, Langenfeld, Monheim, Leichlingen und Solingen entsprechende Energieausweise aus.

Infoblatt Energieausweis >

Ihre Fragen zum Energieausweis >

Alle Regelungen zum Energieausweis >