Energetische Gebäudeschwachstellenanalyse
Die schlimmsten Energiefresser



Verheizen Sie nicht Ihr Geld








Wir beziffern das voraussichtliche
Einsparpotenzial
 
Schwachstellen an der Gebäudehülle und Mängel an Heizungsanlagen zählen zu den schlimmsten Energiefressern in den Haushalten. Bei steigenden Energiekosten schlagen sie finanziell immer stärker zu Buche.

Wir nehmen Gebäudehüllen und Heiztechnik sorgfältig unter die Lupe und zeigen ggf. vorhandene Mängel auf. Zudem berechnen wir den aktuellen Energiebedarf eines Gebäudes.

Bei der Schwachstellenanalyse handelt es sich um die rechnerische Erfassung etwaiger energetischer Schwachstellen am Wohngebäude. Neben dem gesamten Gebäude können auf Wunsch auch nur einzelne Bauteile für die Betrachtung herangezogen werden.

Ermittelte Schwachstellen werden rechnerisch erfasst. Zudem erhalten Sie konkrete Verbesserungsvorschläge, die wir mit Aussagen über das voraussichtliche Einsparpotenzial unterlegen.